Lamont Roach (16-0, 6 KO) stand vor seinem größten Test. Das Top-Talent von Golden Boy Promotions reiste als ungeschlagener Boxer nach Puerto Rico, um sich dort Lokalmatador Orlando Cruz (25-6-1, 13 KO) zu stellen. „El Fenomeno“ ist ein weit gereister Veteran des Box-Sports, der im Jahr 2000 in Sydney an den Olympischen Sommerspielen teilnahm und in den letzten fünf Jahren zweimal um die WM kämpfte, wenngleich ohne Erfolg. In San Juan kam es zur Feuertaufe für den 22-jährigen Roach Jr. Der frühere Junioren-Champion, der sich zuletzt gegen Rey Perez durchsetzen konnte, boxte zum ersten Mal in seiner Profi-Karriere im Ausland.

 

Zuvor zeigten Puerto Ricos Talente ihr Können im Ring. Jose Lopez (19-2-1, 14 KO) traf auf den Mexikaner Miguel Angel Gonzalez (22-3, 19 KO), Magdiel Cotto (8-0, 7 KO) wollte im Duell mit Elie Augustama (6-7, 3 KO) ungeschlagen bleiben und der Veteran Luis Hernandez (16-5, 9 KO) maß sich mit Juan Carlos Abreu (20-3-1, 19 KO) aus der Dominikanischen Republik.

MEDIEN ZUR BEGEGNUNG

155:23 min

Wiederholung

50:00 min

Fight

Live