Auch 2018 lädt die Bayerische Amateur Kickbox Union zum Offenen
Bayernpokal. Dabei treffen fast 600 Jugendliche und Senioren, Damen und
Herren in den unterschiedlichsten Gewichtsklassen und Disziplinen – von Point
Fighting über Vollkontakt bis hin zu Low Kick und K-1 - aufeinander. Außerdem
wird ein eigenes Newcomer-Turnier ausgetragen. Als Wettkampfstätte fungiert
erstmals die 3000 Zuschauer fassende HUK Coburg Arena im oberfränkischen
Coburg. Die Kampfsport-Meisterschaften sind für alle Verbände offen und
finden nach den Regeln der WAKO statt. Auf insgesamt sechs Kampfflächen
werden dann im Minutentakt die neuen Hoffnungsträger der nationalen
Amateur-Kickbox-Szene ermittelt.

MEDIEN ZUR BEGEGNUNG

534:47 min

Wiederholung

Live