Im zweiten Halbfinale der spektakulären World Boxing Super Series im
Cruisergewicht kämpte Lokalmatador Murat Gassiev in Sochi gegen den Kubaner Yunier Dorticos.
Dabei wurden dem russischen IBF-Champion größere Chancen auf den Final-Einzug eingeräumt.
Gassiev startete von Position zwei aus ins Turnier und ließ dem Polen Krysztof
Wlodarczyk in Runde eins nicht den Hauch einer Chance. WBA-Weltmeister Dorticos
ist zwar wie sein Gegner eine wahre Knockout-Maschine, 21 seiner 22 Fights
beendete er vorzeitig, allerdings hat er bisher überwiegend in den USA geboxt. Sein
Knockout über Gassives Landsmann Kudryashov im Viertelfinale der Ali Trophy hat
aber gezeigt, dass Dorticos vor allem eines mitbringt: den unbedingten Willen zum
Sieg.

MEDIEN ZUR BEGEGNUNG

262:14 min

Wiederholung

46:45 min

Fight

38:15 min

Fight

20:45 min

Fight

77:25 min

Fight

53:00 min

Fight

Live